Bachelor Soziale Arbeit und Sport

Österreichs innovativster Studiengang

nächster Start: 31.10.2020

0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Bildung ist nicht das Befüllen von Fässern, sondern das Entzünden von Flammen.
(Heraklit)

Willkommen bei der bildungsakademie

Nach dem innovativen Aufbau unseres Kollegs modas – dein Kolleg für Sozialpädagogik folgt nun in Zusammenarbeit mit der DHGS (Deutschen Hochschule für Gesundheit & Sport) der ebenso innovative Bachelor Soziale Arbeit und Sport.

Mit der Adaptierung des neuen Lehrplans werden an unserem Kolleg alle erforderlichen Lehrinhalte für die ersten 4 Semester des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit abgedeckt, so dass unsere Absolventinnen und Absolventen nahtlos in das Studium einsteigen können.

Derzeit finden aus Sicherheitsgründen alle Veranstaltungen in Online-Präsenz statt.

Zielgruppe

Das in Österreich einzigartige Studium Soziale Arbeit und Sport richtet sich an Personen, die bereits eine soziale Ausbildung absolviert haben, sowie Fachleute aus dem sozialpädagogischen Bereich.

Der deutsche BA-Abschluss stellt einen staatlichen Abschluss dar und ist aufgrund der Bologna Reform als international anerkannter und vollwertiger Abschluss anzusehen. Der Abschluss BA Soziale Arbeit und Sport berechtigt somit auch zur Aufnahme eines weiterführenden Studiums (z.B. Master entsprechend den Aufnahmekriterien der jeweiligen Hochschule).

Er ist nach § 10 WKJHG 2013 ist von der MA11 einer in Österreich gültigen Ausbildung für Sozialpädagogik bzw. Sozialarbeit gleichzu-halten. Mit dem parallel absolvierten Lehrgang „Österreichisches Recht für Soziale Arbeit“ der bildungsakademie erhalten Absolvent*innen auf Antrag die Anerkennung der MA11 als Sozialarbeiter*in und Sozialpädagog*in.

Neben dem wissenschaftlichen und rechtlichen Teil wird ein besonderer Fokus auf Sport als Methodentool gelegt, um Studierende so bestmöglich auf die vielfältigen Handlungsfelder der Sozialen Arbeit vorzubereiten. Dieser innovative Zugang mit Sport als Methode ist in der Sozialen Arbeit vor allem mit Systemsprenger*innen, Migrant*innen oder Menschen mit körperlichen oder psychischen Einschränkungen besonders wertvoll.

In Kooperation mit

Verkürztes Studium

Bei unserem Bachelor Soziale Arbeit und Sport handelt es sich um ein weiterqualifizierendes Studium.
Das heißt: Anerkennung bisheriger Ausbildungen und Anerkennung Ihrer beruflichen Erfahrung

Berufsbegleitend

Der berufsbegleitende Studiengang Soziale Arbeit und Sport ist so konzipiert, dass durch die Kombination von Selbststudium und komprimierten Präsenzeinheiten die Lernphasen individuell gestaltet werden können. Durch
E-learning und Webinare kann das Studium größtenteils zeit- und ortunabhängig absolviert werden.

Staatlicher Abschluss

Nach Abschluss des Studiums erhalten Sie die Berufsberechtigung als SozialarbeiterIn und SozialpädagogIn und verfügen somit über hervorragende berufliche Möglichkeiten in einem breiten Tätigkeitsspektrum.

Tätigkeitsfelder

  • Soziale Arbeit mit Familien und Kindern, Jugendarbeit
  • Schulsozialarbeit
  • Internationale Soziale Arbeit (Diversity)
  • Soziale Arbeit mit älteren Menschen
  • Soziale Arbeit in der Straffälligenhilfe (Kriminalität, Justiz, Resozialisierung)
  • Suchtberatung und -prävention
  • Bildung, Beruf, Gender
  • Soziale Arbeit mit beeinträchtigten Menschen
  • Gesundheit
  • Klinische Sozialarbeit

Termine & Veranstaltungen

Sollte Ihr Interesse geweckt sein, laden wir Sie gerne zu einem unserer regelmäßigen Informationsabende ein.

Melden Sie sich

Wir stehen Ihnen für Ihre Anliegen gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Anfrage.

Über uns

die bildungsakademie

Es macht uns sehr stolz Ihnen mitteilen zu können, dass wir mit modas – dein Kolleg für Sozialpädagogik für Berufstätige und dem Studiengang Bachelor Soziale Arbeit und Sport einen weiteren Meilenstein in der Durchlässigkeit von Bildung erreicht haben!
Denn wir als die bildungsakademie stehen für Diversität im Bildungsbereich. Und es gilt: So vielfältig wie unsere Gesellschaft ist, so vielfältig müssen auch die Professionist*innen in der Sozialen Arbeit sein.

Die bildungsakademie ist für alle Menschen offen, die sich für einen Beruf bzw. eine Tätigkeit im Sozialbereich interessieren. modas – dein Kolleg für Sozialpädagogik für Berufstätige ermöglicht eine berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Sozialpädagoge/in mit staatlich anerkanntem Diplomprüfungszeugnis und dauert 4 Semester.

Mit dem Studiengang Bachelor Soziale Arbeit und Sport haben Absolvent*innen unseres Kollegs die Möglichkeit innerhalb eines Jahres den BA in Soziale Arbeit zu erwerben. Aber auch Absolvent*innen anderer Kollegs für Sozialpädagogik und anderer sozialer Ausbildungen können sich Vorleistungen anrechnen lassen, so dass ein Einstieg (je nach Möglichkeiten der Anrechnung oder mit Brückenkursen) möglich ist.

Dr.in Tosca Wendt, Wörz Kerstin, Vasic Mirjana

Unsere News

Derzeit gibt es noch keine News. Bitte kommen Sie später zurück!

 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.